Titel Kabel

Sie sind hier

Lehrinhalte

Der IuK-Assistent gehört zu den Berufen mit einem sehr hohen Anspruch an Wissen im Kernbereich der Informationstechnologien. Der Theorieunterricht wird durch eine fachpraktische Ausbildung in Elektronik- und PC-Labors begleitet, so dass ein enger Theorie-Praxis-Bezug gewährleistet wird. Die Lehrinhalte im einzelnen:

 

Fachtheoretischer Bereich:

  • Elektronik
  • Programmiertechnik
  • Informationstechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Mobile Kommunikation

 

Fachpraktischer Bereich:

Der Praxisanteil ist hoch. Er beträgt 12 Wochenstunden und sichert den Erfolg im theoretischen Unterricht in Elektronik, Programmiertechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnik ab.

Gut ausgestattete Labors und mehr als 250 vernetzte PCs tragen zum effektiven Lernerfolg bei.

 

Allgemeiner Bereich:

  • Mathematik
  • Betriebswirtschatslehre
  • Religion
  • Deutsch
  • Englisch
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

 

Betriebspraktikum

Zur Ergänzung der schulischen Ausbildung absolvieren die Schüler im ersten Ausbildungsjahr ein mind. 4-wöchiges ausbildungsbezogenes Praktikum in einem Betrieb.

 

Projektarbeit:

Im zweiten Ausbildungsjahr erstellen alle Schüler unter Betreuung von Fachlehrern einzeln oder in Kleingruppen eine selbständige Abschlussarbeit, welche am Ende der Ausbildung präsentiert wird.