Titel Kaffeepause

Angebot Schulsozialarbeit/Schulseelsorge

K. Straetker-Vogt, J. Grieb, A. Blattert (von links)

Die Beratungslehrerin Frau Straetker-Vogt (links), die Lehrerin und Schulseelsorgerin Frau Blattert (rechts) und die Schulsozialarbeiterin Frau Grieb stehen bei schulischen und außerschulischen Problemen als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.

 

Frau Straetker-Vogt

Der Tätigkeitsbereich der Beratungslehrerin Frau Straetker-Vogt ist folgender:

  • Schullaufbahnberatung
  • Diagnose und/oder Förderung bei Teilleistungsschwächen
  • Betreuung von Ausländer-/Aussiedlerkindern
  • Beratung bei verhaltensauffälligen Schülerinnen und Schülern
  • Beratung bei konzentrationsgestörten Schülerinnen und Schülern
  • Betreuung von Schülerinnen und Schülern mit entwicklungsbedingten, persönlichen oder familiären Problemen
  • Vermittlung von Hilfe bei Drogenproblemen

Sprechstunden: Montag 09:30 bis 11 Uhr und nach Vereinbarung im Raum D102
Kontakt: sv@feintechnikschule.de oder über das Sekretariat

 

 

 Schulseelsorgerin Anja Blattert

Schulseelsorgerin Anja Blattert

Als Schulseelsorgerin ist es mein Auftrag, für alle, die zu unserer Schulgemeinschaft gehören

  • in persönlichen Not - und Krisensituationen als Gesprächspartnerin und (seelsorgliche) Begleiterin zur Verfügung zu stehen
  • Anregungen zu geben und Impulse zu setzen um religiöse und spirituelle Erfahrungen zu ermöglichen
  • zur Gestaltung einer kommunikativen Schulkultur beizutragen

Meine Arbeit ist geprägt vom christlichen Glauben und gleichzeitig offen für alle - gleich ob sie überhaupt einer oder welcher Konfession oder Religion sie angehören. Auftraggeberin ist die Diözese Rottenburg-Stuttgart. Link zum Flyer. 


 

Jana Grieb

Angebot der Schulsozialarbeit Jana Grieb
Betreuung der VAB Klasse und offenes Angebot für alle Schülerinnen und Schüler

  • Beratung in individuellen Problemsituationen
  • Berufsorientierung, Bewerbungstraining
  • Beratung und Unterstützung bei der Ausbildungsstellen- oder Arbeitsplatzsuche
  • Soziale Gruppenarbeit
  • Organisation, Planung und Durchführung von themenspezifischen Veranstaltungen und Projekten
  • Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse
  • Begleitung der SchülerInnen zu Terminen
  • Anlaufstelle für SchülerInnen und Eltern
  • Kooperation mit LehrerInnen, Behörden und Fachstellen
  • Regelmäßige Sprechzeiten in der Schule, Einzelgespräche mit SchülerInnen oder Eltern

Regelmäßige Sprechzeiten im Raum B013: Montag bis Mittwoch 7:30 – 13:00 Uhr und nach Vereinbarung.
Kontakt: j.grieb@lrasbk.de oder 0162 889 4454